Gesunde und zuckerfreie Keksrezepte

Auf das Ende der Sommerferien hatten wir das ganze Jahr gewartet. Urlaubspläne wurden gemacht, die Koffer sind bereit. Große Anstrengungen wurden unternommen, um im Winter in Form zu bleiben. Ist es möglich, in Form zu bleiben, ohne auf Nachtisch zu verzichten? Natürlich ist es möglich, das richtige Essen zu wählen! Es ist sehr einfach, gesunde und zuckerhaltige Snacks zu Hause zu machen, die wir in fast allen aktuellen Gebäck-Shops gesehen haben. Sie können Ihren Tag mit einem leckeren Cupcake, das wir in kurzer Zeit mit einer kleinen Menge Material zubereitet haben, schmackhaft machen – egal ob bei einer Limonade am Strand, im Urlaub oder am Arbeitsplatz,.
Nicht nur ungesüßt, sondern auch ohne Mehl: Das gesündeste Plätzchen-Rezept
Wir haben ein tolles Rezept für Kekse, die man buchstäblich mit einer Tasse Kaffee essen kann! Darüber hinaus hat jeder von ihnen nur etwa 50 Kalorien. Beim Diät sollte man nicht nur von Zucker, sondern auch vom Mehl fernbleiben, aber gleichzeitig keine Kompromisse bei dem Geschmack eingehen.Wir haben das perfekte Rezept …

Zutaten
1 Wasserglas getrocknete Maulbeeren
1 Wasserglas rohe Nüsse
1 Esslöffel Kakao
1 Eiweiß

Zubereitung

1 – Mahlen Sie die Nüsse mit dem Arnika Mixer, bis sie zu Mehl werden. Mit einem Mixer-Set mit Edelstahl-Aufsätzer können Sie die Materialien mit einer Hand problemlos mischen. Misch-, Brech-, Mahlwerkzeuge mit unterschiedlichen Abmessungen und Metallmixeraufsätzer, verhindern das herumspritzen der Materialien beim Mischen, Zerkleinern und Mahlen. Zur gleichen Zeit können Sie die Edelstahlaufsätze leicht reinigen. So können Sie Zeit sparen.
2-Verwenden Sie die Haselnüsse die Sie mit dem Arnica Mixer gemahlen haben statt Mehl.
3-Mahlen Sie die getrockneten Maulbeeren auf der gleichen Weise mit dem Arnica Mixer Mahlkopf. Verwenden Sie Maulbeerpuder statt Zucker.
4-Mischen Sie Eiweiß und Kakao.
5-Mischen Sie die gemahlenen und geschlagenen Zutaten in einem großen Behälter gründlich.
6- Schneiden Sie Walnussgroße Stücke aus dem vorbereiteten Teig und rollen Sie sie in Ihrer Handfläche.
7-Legen Sie die Platten mit Backpapier belegt auf der Ofenablage. Nach Wunsch können Sie mit Hilfe einer Gabel mit Kratzern die Oberfläche gestalten.
8- Legen Sie das vorbereitete Material in einem auf 180 °C vorgewärmten Backofen und backen Sie es für nur 20 Minuten. Nach dem abkühlen können Sie Ihre Kekse bei einer Tasse Tee oder Kaffee mit Ihren Liebsten genießen.
Tipp: Wenn Sie Cookies eine bessere Farbe geben möchten, verwenden Sie viel Kakao. Die Wahl eines dunklen Kakaos lässt es immer besser aussehen.
Das 10-Minuten-Plätzchen-Rezept

Auf der einen Seite gestartete Diäten angesichts des heranrückenden Sommers, auf der anderen Seite verschiedene Kekse und Snacks… Natürlich ist es bedauerlich, das Diät für dise herrliche Geschmäcker zu unterbrechen, und sie aus der Ferne zu betrachten, ist eine schreckliche Enttäuschung … Hier ist ein gesundes, ungesüßtes und Keksrezept ohne Mehl, das Ihnen helfen wird, ohne auf Desserts zu verzichten fern von Zucker und Mehl zu bleiben. Mit dem Arnica Master Handmixer ist das nur in 10 Minuten erledigt. Dann lasst uns anfangen, ohne Zeit zu verlieren die Zutaten aufzuzählen.

Zutaten
15 Datteln
2,5 Tassen Haferflocken
4 Esslöffel Kakao
50 Gramm Butter
1/2 Tasse Milch
1 Tasse grob-gemahlene Walnüsse

  • Zubereitung
    1-Geben Sie Milch und Butter in einen Topf. Lassen Sie die Butter bis zum Schmelzen erwärmen und nehmen Sie es dann vom Herd.
    3-Kakao hinzufügen und gut vermischen.
    4- Haferflocken und Walnüsse hinzufügen und mischen, bis sie homogen sind.
    5 – Nehmen Sie einen vollen Eßlöffel von der Mischung.
    6-Legen Sie das vorbereitete Material auf eine Servierplatte. Verwenden Sie einen Löffel oder einen Eislöffel, um das Material nach Ihren Wünschen zu formen.
    7-Nachdem Sie diese für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank gelegt haben, können Sie Ihre Kekse genießen.
    Tipp: Wenn Ihre Datteln sehr trocken sind, können Sie diese ca. 10 Minuten in heißem Wasser warten lassen und dann entkernen.
Hinterlasse einen Kommentar